engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und € 41,5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Wir suchen für unseren Standort Kiel unbefristet und in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Systemingenieur (m/w/divers) Torpedoabwehr
thyssenkrupp Marine Systems GmbH,
Standort Kiel

Referenznummer: PEA-502

thyssenkrupp Marine Systems ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter beim Design und Bau von U-Booten und Marineüberwasserschiffen sowie im Bereich maritimer Sicherheitstechnologien. Weltweit steht das Unternehmen mit fast 5.500 Mitarbeitern für Kompetenz, innovative Technologien und einen umfassenden und zuverlässigen Service. thyssenkrupp Marine Systems gehört mit den Geschäftsbereichen Submarines, Surface Vessels, Naval Electronic Systems und Services zum thyssenkrupp Konzern.

thyssenkrupp Marine Systems bietet seinen Mitarbeitenden zukunftsträchtige und moderne Arbeitsplätze in traditionsreichen Werftbetrieben an den Standorten Kiel, Hamburg und Emden. Mit Ihrer Arbeit bei thyssenkrupp Marine Systems wird der maritime Standard von morgen geschaffen.

Ihre Aufgaben

  • In Ihrer Rolle unterstützen Sie bei der Auftragsabwicklung und Vertriebsunterstützung im Bereich der Systemintegration von Torpedoabwehrsystemen.
  • Als Systemverantwortlicher nehmen Sie an Verhandlungen mit Kunden teil und führen die technische Klärung und Abstimmung mit internationalen Lieferanten durch, welche im weiteren Projektverlauf durch Sie überwacht und gesteuert werden.
  • Sie erstellen Systemspezifikationen sowie weitere technische Dokumente, wie z.B. Bestell-, Schnittstellen- und Prüfspezifikationen.
  • Sie leiten bereichsübergreifende Abstimmungsprozesse und pflegen übergreifende Informationssysteme (PDM/SAP).
  • Sie führen (internationale) Funktionsnachweise durch und unterstützen gegebenenfalls auf (internationalen) Baustellen.
  • Sie bearbeiten technische Aufgaben im Bereich der Produkterneuerung (technologischen) und Produktverbesserung (operationellen) und bearbeiten Systemstudien und –konzepte.
  • Die Vorbereitung und Durchführung von Kundereviews und Trainings gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.

Ihr Profil

  • Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, idealerweise im Bereich Nachrichtentechnik oder Automatisierungstechnik, vorweisen.
  • Erste Berufserfahrung und Kenntnisse in der Abwicklung von militärischen Projekten, vorzugsweise im Bereich Marineschiffbau oder U-Boot-Bau, sind wünschenswert.
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse im Bereich sicherheitsgerichteter Systeme bzw. in System Safety und im (Model Based) Systems Engineering inklusive der gängigen EDV-Tools (wie z.B. DOORS etc.).
  • Sie beherrschen die gängigen MS Office-Anwendungen sicher.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, zielorientierte und systematische Arbeitsweise und eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit aus.
  • Ihr Engagement, Ihre hohe Verantwortungsbereitschaft und Ihr Durchsetzungsvermögen haben Sie bereits mehrfach unter Beweis gestellt.
  • Sie haben jederzeit Freude an nationalen und internationalen Dienstreisen und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über einen Uboot-Tauglichkeitsnachweis.
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Referenznummer: PEA-502

thyssenkrupp Marine Systems ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter beim Design und Bau von U-Booten und Marineüberwasserschiffen sowie im Bereich maritimer Sicherheitstechnologien. Weltweit steht das Unternehmen mit fast 5.500 Mitarbeitern für Kompetenz, innovative Technologien und einen umfassenden und zuverlässigen Service. thyssenkrupp Marine Systems gehört mit den Geschäftsbereichen Submarines, Surface Vessels, Naval Electronic Systems und Services zum thyssenkrupp Konzern.

thyssenkrupp Marine Systems bietet seinen Mitarbeitenden zukunftsträchtige und moderne Arbeitsplätze in traditionsreichen Werftbetrieben an den Standorten Kiel, Hamburg und Emden. Mit Ihrer Arbeit bei thyssenkrupp Marine Systems wird der maritime Standard von morgen geschaffen.

Ihre Aufgaben
  • In Ihrer Rolle unterstützen Sie bei der Auftragsabwicklung und Vertriebsunterstützung im Bereich der Systemintegration von Torpedoabwehrsystemen.
  • Als Systemverantwortlicher nehmen Sie an Verhandlungen mit Kunden teil und führen die technische Klärung und Abstimmung mit internationalen Lieferanten durch, welche im weiteren Projektverlauf durch Sie überwacht und gesteuert werden.
  • Sie erstellen Systemspezifikationen sowie weitere technische Dokumente, wie z.B. Bestell-, Schnittstellen- und Prüfspezifikationen.
  • Sie leiten bereichsübergreifende Abstimmungsprozesse und pflegen übergreifende Informationssysteme (PDM/SAP).
  • Sie führen (internationale) Funktionsnachweise durch und unterstützen gegebenenfalls auf (internationalen) Baustellen.
  • Sie bearbeiten technische Aufgaben im Bereich der Produkterneuerung (technologischen) und Produktverbesserung (operationellen) und bearbeiten Systemstudien und –konzepte.
  • Die Vorbereitung und Durchführung von Kundereviews und Trainings gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.
Ihr Profil
  • Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, idealerweise im Bereich Nachrichtentechnik oder Automatisierungstechnik, vorweisen.
  • Erste Berufserfahrung und Kenntnisse in der Abwicklung von militärischen Projekten, vorzugsweise im Bereich Marineschiffbau oder U-Boot-Bau, sind wünschenswert.
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse im Bereich sicherheitsgerichteter Systeme bzw. in System Safety und im (Model Based) Systems Engineering inklusive der gängigen EDV-Tools (wie z.B. DOORS etc.).
  • Sie beherrschen die gängigen MS Office-Anwendungen sicher.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, zielorientierte und systematische Arbeitsweise und eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit aus.
  • Ihr Engagement, Ihre hohe Verantwortungsbereitschaft und Ihr Durchsetzungsvermögen haben Sie bereits mehrfach unter Beweis gestellt.
  • Sie haben jederzeit Freude an nationalen und internationalen Dienstreisen und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über einen Uboot-Tauglichkeitsnachweis.

Ansprechpartner

thyssenkrupp Marine Systems GmbH
Martin Harms
Sourcing & Recruiting

 

http://karriere.thyssenkrupp.com

image