engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und € 41,5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Praktikum in der Härtereientwicklung
thyssenkrupp Rothe Erde GmbH,
Standort Lippstadt

Wer Großes will, setzt auf Größe. Die thyssenkrupp Rothe Erde GmbH ist der weltweit führende Hersteller von Großwälzlagern und einer der größten Produzenten nahtlos gewalzter Ringe. Werden Sie Teil unseres kompetenten und engagierten Teams, damit auch die Zukunft in Bewegung bleibt.

Um die Wälzfestigkeit und damit die Lebensdauer unserer Großwälzlager zu erhöhen, werden die Ringlaufbahnen induktiv gehärtet. Hierzu sind speziell an die Laufbahnen angepasste Werkzeuge wie Induktoren, Abschreckvorrichtungen und weiteres Zubehör erforderlich. Die Fertigung dieser Komponenten erfolgt standardisiert und nach festgelegten Vorgaben. Im Fokus des Praktikums steht die Begleitung der Werkzeugfertigung im Induktorenbau und der anschließenden Fertigungsdokumentation zur Prozessoptimierung. Hierbei besteht Ihre Aufgabe u.a. in der Erstellung von technischen Zeichnungen in Siemens NX. Gerne kann im Anschluss an das Praktikum eine Abschlussarbeit erfolgen.

Ihre Aufgaben

  • Begleitung der Fertigung von Werkzeugen zum induktiven Härten im Rahmen der Prozessoptimierung
  • Erstellen von Dokumenten zur weiteren Standardisierung von Fertigungsprozessen
  • Fertigung von technischen Zeichnungen in Siemens NX
  • Dokumentation und regelmäßige Vorstellung der Ergebnisse

Ihr Profil

  • Studium einer Ingenieurwissenschaft (vorzugsweise Maschinenbau)
  • Vorkenntnisse und Interesse an Themen aus den Bereichen Werkzeugfertigung und Warmbehandlung von Stählen
  • Einschlägige Erfahrungen im Umgang mit kommerzieller CAD-Software (z.B. Siemens NX)
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Vorstellung des erzielten Arbeitsfortschritts
  • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Wer Großes will, setzt auf Größe. Die thyssenkrupp Rothe Erde GmbH ist der weltweit führende Hersteller von Großwälzlagern und einer der größten Produzenten nahtlos gewalzter Ringe. Werden Sie Teil unseres kompetenten und engagierten Teams, damit auch die Zukunft in Bewegung bleibt.

Um die Wälzfestigkeit und damit die Lebensdauer unserer Großwälzlager zu erhöhen, werden die Ringlaufbahnen induktiv gehärtet. Hierzu sind speziell an die Laufbahnen angepasste Werkzeuge wie Induktoren, Abschreckvorrichtungen und weiteres Zubehör erforderlich. Die Fertigung dieser Komponenten erfolgt standardisiert und nach festgelegten Vorgaben. Im Fokus des Praktikums steht die Begleitung der Werkzeugfertigung im Induktorenbau und der anschließenden Fertigungsdokumentation zur Prozessoptimierung. Hierbei besteht Ihre Aufgabe u.a. in der Erstellung von technischen Zeichnungen in Siemens NX. Gerne kann im Anschluss an das Praktikum eine Abschlussarbeit erfolgen.

Ihre Aufgaben
  • Begleitung der Fertigung von Werkzeugen zum induktiven Härten im Rahmen der Prozessoptimierung
  • Erstellen von Dokumenten zur weiteren Standardisierung von Fertigungsprozessen
  • Fertigung von technischen Zeichnungen in Siemens NX
  • Dokumentation und regelmäßige Vorstellung der Ergebnisse
Ihr Profil
  • Studium einer Ingenieurwissenschaft (vorzugsweise Maschinenbau)
  • Vorkenntnisse und Interesse an Themen aus den Bereichen Werkzeugfertigung und Warmbehandlung von Stählen
  • Einschlägige Erfahrungen im Umgang mit kommerzieller CAD-Software (z.B. Siemens NX)
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Vorstellung des erzielten Arbeitsfortschritts
  • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift

Ansprechpartner

thyssenkrupp rothe erde Germany GmbH
Personalentwicklung/Grundsatzfragen
Julia Reers
Telefon: 0231 186 2811

http://karriere.thyssenkrupp.com