engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 161.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und knapp € 43 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Compliance Officer (m/w/divers)
thyssenkrupp Industrial Solutions AG (BA),
Standort Essen

Die Business Area Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Auf der Basis von mehr als 200 Jahren Engineering-Erfahrung liefern wir maßgeschneiderte, schlüsselfertige Großanlagen und Anlagenkomponenten für Kunden aus der Chemie-, Düngemittel-, Zement-, Mining- und Stahlindustrie. Als Systempartner für die Automobilbranche entwickeln wir hochspezialisierte Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit bilden ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio größtmögliche Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln das in Deutschland zur best practice zählende, konzernweite Compliance Programm weiter und setzen die Elemente des Programms effizient um.
  • Sie verantworten die Beratung der Unternehmen und Mitarbeitenden der Business Area Industrial Solutions in sämtlichen Compliance Fragen (hauptsächlich im Kartell- und Korruptionsrecht).
  • Sie übernehmen die Organisation und Durchführung von Compliance-Schulungen.
  • Darüber hinaus begleiten Sie Geschäftsprozesse und Einzelvorgänge aus Compliance Sicht (unter anderem bei Kooperationen, F&E-Verträgen, Großprojekten, Vertriebsberatern und Transaktionen).
  • Die Compliance Berichterstattung an die jeweils zuständigen Geschäftsführungen und Bereichsvorstände rundet Ihr Aufgabenprofil ab.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen. Einschlägige Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei oder in der Rechts- bzw. Compliance-Abteilung eines Unternehmens sind darüber hinaus wünschenswert.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse insbesondere im Bereich Kartellrecht, idealerweise auch Korruptionsrecht.
  • Neben Integrität und Eigeninitiative bringen Sie sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie fundierte Kenntnisse von Präsentations- und Moderationstechniken mit.
  • Sie beherrschen konzeptionelles, problemlösungsorientiertes sowie fachübergreifendes Denken und Handeln.
  • Eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Sozialkompetenz sowie eine Strukturierungs- und Durchsetzungsfähigkeit haben Sie bereits unter Beweis stellen können.
  • Ein sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere in PowerPoint, verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Spaß an gelegentlichen Dienstreisen runden Ihr Profil ab.
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Die Business Area Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Auf der Basis von mehr als 200 Jahren Engineering-Erfahrung liefern wir maßgeschneiderte, schlüsselfertige Großanlagen und Anlagenkomponenten für Kunden aus der Chemie-, Düngemittel-, Zement-, Mining- und Stahlindustrie. Als Systempartner für die Automobilbranche entwickeln wir hochspezialisierte Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit bilden ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio größtmögliche Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Ihre Aufgaben
  • Sie entwickeln das in Deutschland zur best practice zählende, konzernweite Compliance Programm weiter und setzen die Elemente des Programms effizient um.
  • Sie verantworten die Beratung der Unternehmen und Mitarbeitenden der Business Area Industrial Solutions in sämtlichen Compliance Fragen (hauptsächlich im Kartell- und Korruptionsrecht).
  • Sie übernehmen die Organisation und Durchführung von Compliance-Schulungen.
  • Darüber hinaus begleiten Sie Geschäftsprozesse und Einzelvorgänge aus Compliance Sicht (unter anderem bei Kooperationen, F&E-Verträgen, Großprojekten, Vertriebsberatern und Transaktionen).
  • Die Compliance Berichterstattung an die jeweils zuständigen Geschäftsführungen und Bereichsvorstände rundet Ihr Aufgabenprofil ab.
Ihr Profil
  • Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen. Einschlägige Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei oder in der Rechts- bzw. Compliance-Abteilung eines Unternehmens sind darüber hinaus wünschenswert.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse insbesondere im Bereich Kartellrecht, idealerweise auch Korruptionsrecht.
  • Neben Integrität und Eigeninitiative bringen Sie sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie fundierte Kenntnisse von Präsentations- und Moderationstechniken mit.
  • Sie beherrschen konzeptionelles, problemlösungsorientiertes sowie fachübergreifendes Denken und Handeln.
  • Eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Sozialkompetenz sowie eine Strukturierungs- und Durchsetzungsfähigkeit haben Sie bereits unter Beweis stellen können.
  • Ein sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere in PowerPoint, verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Spaß an gelegentlichen Dienstreisen runden Ihr Profil ab.

Ansprechpartner

Luca Marie von Gerkan
Recruiting Expert

Tel: +49 (0) 201 844-532909

http://karriere.thyssenkrupp.com

image