engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und € 41,5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Wir suchen für unseren Standort Kiel unbefristet und in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Konfigurationsmanager (m/w/divers)
thyssenkrupp Marine Systems GmbH,
Standort Kiel

Referenznummer: PEA-524

thyssenkrupp Marine Systems ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter beim Design und Bau von U-Booten und Marineüberwasserschiffen sowie im Bereich maritimer Sicherheitstechnologien. Weltweit steht das Unternehmen mit fast 5.500 Mitarbeitern für Kompetenz, innovative Technologien und einen umfassenden und zuverlässigen Service. thyssenkrupp Marine Systems gehört mit den Geschäftsbereichen Submarines, Surface Vessels, Naval Electronic Systems und Services zum thyssenkrupp Konzern.

thyssenkrupp Marine Systems bietet seinen Mitarbeitenden zukunftsträchtige und moderne Arbeitsplätze in traditionsreichen Werftbetrieben an den Standorten Kiel, Hamburg und Emden. Mit Ihrer Arbeit bei thyssenkrupp Marine Systems wird der maritime Standard von morgen geschaffen.

Ihre Aufgaben

  • Als Teil des Project Offices eines internationalen strategischen Projektes, ist ihre Hauptaufgabe die Führung des Konfigurationsmanagements mit dem Fokus auf das Änderungsmanagement.
  • Sie definieren und verantworten den Änderungsmanagementprozess des Projektes und verantworten den projektspezifischen Konfigurationsmanagement-Plan.
  • Sie führen alle an einer Änderung beteiligten Personen, wirken koordinierend an linienübergreifenden Schnittstellen und verantworten die Kosten, Qualität und den Termin der Änderung.
  • Bei Bedarf unterstützen Sie auch operativ bei der Einsteuerung von Änderungen aus Kundenverhandlungen, der Erstellung von Leistungsbeschreibungen inklusive Kalkulationen, der Plausibilisierung der Unterlagen und bei der aktiven Gestaltung des Freigabeprozesses. 
  • Sie führen Buch über die Änderungen und können jederzeit Auskunft über den Status einer Änderung geben. Sie eskalieren bei Mangel in dem Änderungsprozess ergebnisorientiert an zuständige Organisationseinheiten und/oder die Projektleitung.
  • Sie setzen die jeweils definierten Projektziele um und haben dabei als besonderen Fokus  durch Änderungen den EBIT (Earnings before interest and taxes) zu generieren.
  • Sie führen Change Boards, nehmen an Teamrunden teil und unterstützen das Project Offices durch Führung des Baseline-Managements und Konfigurationsauditierungen und –berichte.

Ihr Profil

  • Sie können ein abgeschlossenes Studium im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbaren Ausbildung vorweisen.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung als Änderungs- und/oder Konfigurationsmanager in einem vergleichbaren Projekt, bestenfalls im Unterwasser-Bereich.
  • Sie sind zertifiziert nach CMII oder vergleichbar und haben mindestens ein Basiszertifikat nach IPMA.
  • Sie besitzen Kenntnisse im Bereich des System Engineering, im Anforderungsmanagement und in der DIN ISO 10007.
  • Sie sind Generalist mit einem breiten Verständnis des Projektes, des Produktes und des Unternehmens-Netzwerkes. Sie haben eine Affinität zur Technik und sind in der Lage, kaufmännische Bewertungen und eine Einordnung in das strategische Konfigurationsmanagement des Unternehmens vorzunehmen.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Einsatzbereitschaft, Motivation und Flexibilität aus.
  • Ihr Umfeld überzeugen Sie durch sicheres, professionelles und kooperatives Auftreten sowie durch Ihre Kommunikationsstärke im Deutschen und Englischen.
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir für diese Position voraus.
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Referenznummer: PEA-524

thyssenkrupp Marine Systems ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter beim Design und Bau von U-Booten und Marineüberwasserschiffen sowie im Bereich maritimer Sicherheitstechnologien. Weltweit steht das Unternehmen mit fast 5.500 Mitarbeitern für Kompetenz, innovative Technologien und einen umfassenden und zuverlässigen Service. thyssenkrupp Marine Systems gehört mit den Geschäftsbereichen Submarines, Surface Vessels, Naval Electronic Systems und Services zum thyssenkrupp Konzern.

thyssenkrupp Marine Systems bietet seinen Mitarbeitenden zukunftsträchtige und moderne Arbeitsplätze in traditionsreichen Werftbetrieben an den Standorten Kiel, Hamburg und Emden. Mit Ihrer Arbeit bei thyssenkrupp Marine Systems wird der maritime Standard von morgen geschaffen.

Ihre Aufgaben
  • Als Teil des Project Offices eines internationalen strategischen Projektes, ist ihre Hauptaufgabe die Führung des Konfigurationsmanagements mit dem Fokus auf das Änderungsmanagement.
  • Sie definieren und verantworten den Änderungsmanagementprozess des Projektes und verantworten den projektspezifischen Konfigurationsmanagement-Plan.
  • Sie führen alle an einer Änderung beteiligten Personen, wirken koordinierend an linienübergreifenden Schnittstellen und verantworten die Kosten, Qualität und den Termin der Änderung.
  • Bei Bedarf unterstützen Sie auch operativ bei der Einsteuerung von Änderungen aus Kundenverhandlungen, der Erstellung von Leistungsbeschreibungen inklusive Kalkulationen, der Plausibilisierung der Unterlagen und bei der aktiven Gestaltung des Freigabeprozesses. 
  • Sie führen Buch über die Änderungen und können jederzeit Auskunft über den Status einer Änderung geben. Sie eskalieren bei Mangel in dem Änderungsprozess ergebnisorientiert an zuständige Organisationseinheiten und/oder die Projektleitung.
  • Sie setzen die jeweils definierten Projektziele um und haben dabei als besonderen Fokus  durch Änderungen den EBIT (Earnings before interest and taxes) zu generieren.
  • Sie führen Change Boards, nehmen an Teamrunden teil und unterstützen das Project Offices durch Führung des Baseline-Managements und Konfigurationsauditierungen und –berichte.
Ihr Profil
  • Sie können ein abgeschlossenes Studium im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbaren Ausbildung vorweisen.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung als Änderungs- und/oder Konfigurationsmanager in einem vergleichbaren Projekt, bestenfalls im Unterwasser-Bereich.
  • Sie sind zertifiziert nach CMII oder vergleichbar und haben mindestens ein Basiszertifikat nach IPMA.
  • Sie besitzen Kenntnisse im Bereich des System Engineering, im Anforderungsmanagement und in der DIN ISO 10007.
  • Sie sind Generalist mit einem breiten Verständnis des Projektes, des Produktes und des Unternehmens-Netzwerkes. Sie haben eine Affinität zur Technik und sind in der Lage, kaufmännische Bewertungen und eine Einordnung in das strategische Konfigurationsmanagement des Unternehmens vorzunehmen.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Einsatzbereitschaft, Motivation und Flexibilität aus.
  • Ihr Umfeld überzeugen Sie durch sicheres, professionelles und kooperatives Auftreten sowie durch Ihre Kommunikationsstärke im Deutschen und Englischen.
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir für diese Position voraus.

Ansprechpartner

thyssenkrupp Marine Systems GmbH
Martin Harms
Sourcing & Recruiting

 

http://karriere.thyssenkrupp.com

image