engineering.tomorrow.together.
thyssenkrupp, das sind mehr als 161.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 42,7 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.
Studententätigkeit in der Forschung & Entwicklung (m/w/divers)
thyssenkrupp System Engineering GmbH,
Standort Hohenstein-Ernstthal
Das Unternehmen thyssenkrupp System Engineering GmbH ist - international agierendes Tochterunternehmen der thyssenkrupp Industrial Solutions AG - Systempartner für alle wesentlichen Komponenten der Prozessketten Karosserie und Antriebsstrang in der Automobilindustrie. Zu den neuen Geschäftsfeldern gehören Automatisierungslösungen für alternative Speicher- und Antriebssysteme, Lösungen für innovative Leichtbaukonzepte sowie Anlagen und Testsysteme für die Luftfahrtindustrie. Weltweit sind über 4.400 Mitarbeiter in 10 Ländern bei der thyssenkrupp System Engineering-Gruppe beschäftigt.

Umweltfreundliche Energiespeicher und emissionsarme Elektroantriebe werden die Energieversorgung und Mobilität der Zukunft prägen. Neue Ideen und intelligente Ansätze sind gefordert.

Ihre Aufgaben

• Sie haben die Möglichkeit als Fachpraktikant, Werkstudent oder zum Schreiben Ihrer Abschlussarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung tätig zu werden
• Sie unterstützen bei der Vorentwicklung neuer Maschinen und Technologien für die Herstellung von Batterien
• Sie werden in den Bereichen Laserschweißen sowie Montage, Erstladung und Prüfung von Batteriezellen eingesetzt
• Sie konzipieren Versuchsaufbauten
• Sie planen Versuche im Technikum, führen sie durch und werten diese aus

Ihr Profil

• Sie sind immatrikulierter Student einer Hochschule
• Sie absolvieren ein technisches Studium der Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Chemieingenieurwesen, Informatik oder Physik
• Sie verfügen über Fremdsprachenkenntnisse im Englischen
• Sie interessieren sich für technische Zusammenhänge und handwerkliche Tätigkeiten
• Sie stehen für eine Dauer von mindestens 6 Monaten zur Verfügung
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Das Unternehmen thyssenkrupp System Engineering GmbH ist - international agierendes Tochterunternehmen der thyssenkrupp Industrial Solutions AG - Systempartner für alle wesentlichen Komponenten der Prozessketten Karosserie und Antriebsstrang in der Automobilindustrie. Zu den neuen Geschäftsfeldern gehören Automatisierungslösungen für alternative Speicher- und Antriebssysteme, Lösungen für innovative Leichtbaukonzepte sowie Anlagen und Testsysteme für die Luftfahrtindustrie. Weltweit sind über 4.400 Mitarbeiter in 10 Ländern bei der thyssenkrupp System Engineering-Gruppe beschäftigt.

Umweltfreundliche Energiespeicher und emissionsarme Elektroantriebe werden die Energieversorgung und Mobilität der Zukunft prägen. Neue Ideen und intelligente Ansätze sind gefordert.
Ihre Aufgaben
• Sie haben die Möglichkeit als Fachpraktikant, Werkstudent oder zum Schreiben Ihrer Abschlussarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung tätig zu werden
• Sie unterstützen bei der Vorentwicklung neuer Maschinen und Technologien für die Herstellung von Batterien
• Sie werden in den Bereichen Laserschweißen sowie Montage, Erstladung und Prüfung von Batteriezellen eingesetzt
• Sie konzipieren Versuchsaufbauten
• Sie planen Versuche im Technikum, führen sie durch und werten diese aus
Ihr Profil
• Sie sind immatrikulierter Student einer Hochschule
• Sie absolvieren ein technisches Studium der Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Chemieingenieurwesen, Informatik oder Physik
• Sie verfügen über Fremdsprachenkenntnisse im Englischen
• Sie interessieren sich für technische Zusammenhänge und handwerkliche Tätigkeiten
• Sie stehen für eine Dauer von mindestens 6 Monaten zur Verfügung

Ansprechpartner