engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 161.000 Mitarbeitende in 79 Ländern und knapp € 43 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Projektmanager Umwelt (m/w/divers)
thyssenkrupp Business Services GmbH,
Standort Essen

Die thyssenkrupp Business Services GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen des thyssenkrupp Konzerns und Teil der GSS-Organisation mit Hauptsitz am Standort Essen.
Die Gesellschaft bietet Dienstleistungen aus einer Hand für den thyssenkrupp Konzern in den Bereichen Finance, Human Resources, IT und Real Estate an. Dabei stehen im Vordergrund Aufgaben mit einem hohen Standardisierungsgrad, wobei höchste Priorität auf Kundenzufriedenheit und Kundennutzen gelegt wird.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind zuständig für die Koordinierung und Abwicklung von Gefährdungsabschätzungen, Sanierungsuntersuchungen, Sanierungsplanungen und Sanierungsmaßnahmen (national/international). 
  • Sie vertreten die Eigentümer, steuern Maßnahmen im Rahmen von Flächenrecycling (Abbruch, Umsetzung von Bodenmanagementkonzepten und Erschließungen) und beraten Konzernunternehmen bei umweltrelevanten Themen.
  • Weiterhin übernehmen Sie die Koordination und Abwicklung von Deponieabschlüssen (Stilllegung nach Abfallrecht) und der Nachsorgephase nach DepSüVo.
  • Sie führen Umwelt Due Diligence bei M&A-Transaktionen, übernehmen die Auswahl/Steuerung von Consulting-Büros und übernehmen Site-Visits und Umweltaudits (national/international).
  • Sie erstellen Risikoanalysen und Rückstellungsberechnung.
  • Sie übernehmen die Beratung bei der Gestaltung von vertraglichen Umweltklauseln, Teilnahme an Verhandlungen mit Käufern bzw. Verkäufern (national/international).

Ihr Profil

  • Neben Ihrem abgeschlossenen Studium im Bereich Geowissenschaften, Bauingenieur, oder einer vergleichbaren Fachrichtung, verfügen Sie über langjährige Berufserfahrung insbesondere in den Themen Altlasten, Flächenrecycling und Deponien.
  • Sie haben bereits Vertiefte Kenntnisse in der Umweltgesetzgebung, insbesondere Bodenschutz- und  Abfallrecht (z.B. Verwaltungsrecht).
  • Sie haben die Fähigkeit, lösungsorientiert zu denken und zu handeln, Aufgaben klar zu strukturieren sowie Ursachen und Wirkungszusammenhänge zu erkennen.
  • Zudem vereinen Sie Innovationsfreude, Organisationstalent, Kreativität, Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit, ein überzeugendes und sicheres Auftreten und Engagement in sich.
  • Sie verfügen über Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Durchführung von Umwelt Due Dilligence im Rahmen von M&A  Projekten, Grundstücks- und Paketverkäufen.
  • Sie sind sicher im Umgang mit modernen Softwarelösungen.
  • Ihre sehr guten Englischkenntnisse werden ggf. noch durch eine weitere Fremdsprache ergänzt.
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Die thyssenkrupp Business Services GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen des thyssenkrupp Konzerns und Teil der GSS-Organisation mit Hauptsitz am Standort Essen.
Die Gesellschaft bietet Dienstleistungen aus einer Hand für den thyssenkrupp Konzern in den Bereichen Finance, Human Resources, IT und Real Estate an. Dabei stehen im Vordergrund Aufgaben mit einem hohen Standardisierungsgrad, wobei höchste Priorität auf Kundenzufriedenheit und Kundennutzen gelegt wird.

Ihre Aufgaben
  • Sie sind zuständig für die Koordinierung und Abwicklung von Gefährdungsabschätzungen, Sanierungsuntersuchungen, Sanierungsplanungen und Sanierungsmaßnahmen (national/international). 
  • Sie vertreten die Eigentümer, steuern Maßnahmen im Rahmen von Flächenrecycling (Abbruch, Umsetzung von Bodenmanagementkonzepten und Erschließungen) und beraten Konzernunternehmen bei umweltrelevanten Themen.
  • Weiterhin übernehmen Sie die Koordination und Abwicklung von Deponieabschlüssen (Stilllegung nach Abfallrecht) und der Nachsorgephase nach DepSüVo.
  • Sie führen Umwelt Due Diligence bei M&A-Transaktionen, übernehmen die Auswahl/Steuerung von Consulting-Büros und übernehmen Site-Visits und Umweltaudits (national/international).
  • Sie erstellen Risikoanalysen und Rückstellungsberechnung.
  • Sie übernehmen die Beratung bei der Gestaltung von vertraglichen Umweltklauseln, Teilnahme an Verhandlungen mit Käufern bzw. Verkäufern (national/international).
Ihr Profil
  • Neben Ihrem abgeschlossenen Studium im Bereich Geowissenschaften, Bauingenieur, oder einer vergleichbaren Fachrichtung, verfügen Sie über langjährige Berufserfahrung insbesondere in den Themen Altlasten, Flächenrecycling und Deponien.
  • Sie haben bereits Vertiefte Kenntnisse in der Umweltgesetzgebung, insbesondere Bodenschutz- und  Abfallrecht (z.B. Verwaltungsrecht).
  • Sie haben die Fähigkeit, lösungsorientiert zu denken und zu handeln, Aufgaben klar zu strukturieren sowie Ursachen und Wirkungszusammenhänge zu erkennen.
  • Zudem vereinen Sie Innovationsfreude, Organisationstalent, Kreativität, Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit, ein überzeugendes und sicheres Auftreten und Engagement in sich.
  • Sie verfügen über Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Durchführung von Umwelt Due Dilligence im Rahmen von M&A  Projekten, Grundstücks- und Paketverkäufen.
  • Sie sind sicher im Umgang mit modernen Softwarelösungen.
  • Ihre sehr guten Englischkenntnisse werden ggf. noch durch eine weitere Fremdsprache ergänzt.

Ansprechpartner

thyssenkrupp Business Services GmbH

Recruiting Service
Operations Service Center

Tel.: +49 234 91-557700

http://karriere.thyssenkrupp.com