engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 161.000 Mitarbeiter in 78 Ländern und € 43 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Head of Manufacturing and Process Engineering Stabilisatoren (m/w/divers)
thyssenkrupp Federn und Stabilisatoren GmbH,
Standort Olpe

thyssenkrupp Federn und Stabilisatoren steht weltweit für Innovation und High-Tech in der Fahrwerktechnik. Als weltweit führender Automobilzulieferer für Stabilisatoren und Federn beliefert das Unternehmen mit Produktionsstätten in Europa, Südamerika sowie Asien alle großen OEMs.

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten eigenverantwortlich die Leitung des Bereichs Manufacturing and Process Engineering Stabilisatoren bestehend aus einem Team von ca. 20 Ingenieuren und Technikern.
  • Sie fördern, qualifizieren und motivieren Ihre Mitarbeiter und führen die Personalbedarfsplanung durch.
  • Sie koordinieren das interdisziplinäre Ressourcenmanagement verantwortungsvoll mit fachlichem Fokus.
  • Sie verantworten global die Beschaffung von Produktionssystemen und Investitionsgütern für die Fertigung von Stabilisatoren.
  • Sie leiten nationale und internationale bereichsübergreifende Projekte im Bereich Manufacturing and Process Engineering Stabilisatoren.
  • Sie konzeptionieren und implementieren weltweit neue Prozesse und optimieren bestehende in unterschiedlichen Fertigungsbereichen und verantworten die Konzeption, Planung, Beschaffung und Inbetriebnahme von neuen Produktionseinrichtungen.
  • Sie wirken bei der Planung und Einführung neuer Produkte hinsichtlich der Fertigungstechnologien mit.
  • Sie verantworten die zu bearbeitenden Projekte in Ihrem Bereich und tracken den Projektfortschritt unter Berücksichtigung der Kosten und Risiken.
    • Sie optimieren abteilungsspezifischen Geschäftsprozesse und Schnittstellen und steuern die Abteilung kennzahlenorientiert.
    • Sie schaffen Tools und Softwarelösungen für ein effektives und effizientes Arbeitsumfeld.
  •  

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Industrial/ Manufacturing / Process Engineering bzw. in der Prozessentwicklung eines metallverarbeitenden Automobilzulieferers gesammelt.
  • Ihre Führungsqualitäten sowie sehr guten Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement und in der Anwendung von Problemlösungstechniken konnten Sie bereits unter Beweis stellen.
  • Sie bewegen sich sicher in den Anforderungen, Normen und Kundenspezifikationen der Automobilindustrie.
  • Sie sind erfahren im Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie haben Freude an regelmäßigen internationalen Dienstreisen.
  • Sie überzeugen Ihr Umfeld durch Ihr sicheres und gewinnbringendes Auftreten, Ihre Kommunikationsstärke und Ihre Fähigkeit, sich schnell auf neue Gesprächspartner einzustellen.
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

thyssenkrupp Federn und Stabilisatoren steht weltweit für Innovation und High-Tech in der Fahrwerktechnik. Als weltweit führender Automobilzulieferer für Stabilisatoren und Federn beliefert das Unternehmen mit Produktionsstätten in Europa, Südamerika sowie Asien alle großen OEMs.

Ihre Aufgaben
  • Sie verantworten eigenverantwortlich die Leitung des Bereichs Manufacturing and Process Engineering Stabilisatoren bestehend aus einem Team von ca. 20 Ingenieuren und Technikern.
  • Sie fördern, qualifizieren und motivieren Ihre Mitarbeiter und führen die Personalbedarfsplanung durch.
  • Sie koordinieren das interdisziplinäre Ressourcenmanagement verantwortungsvoll mit fachlichem Fokus.
  • Sie verantworten global die Beschaffung von Produktionssystemen und Investitionsgütern für die Fertigung von Stabilisatoren.
  • Sie leiten nationale und internationale bereichsübergreifende Projekte im Bereich Manufacturing and Process Engineering Stabilisatoren.
  • Sie konzeptionieren und implementieren weltweit neue Prozesse und optimieren bestehende in unterschiedlichen Fertigungsbereichen und verantworten die Konzeption, Planung, Beschaffung und Inbetriebnahme von neuen Produktionseinrichtungen.
  • Sie wirken bei der Planung und Einführung neuer Produkte hinsichtlich der Fertigungstechnologien mit.
  • Sie verantworten die zu bearbeitenden Projekte in Ihrem Bereich und tracken den Projektfortschritt unter Berücksichtigung der Kosten und Risiken.
    • Sie optimieren abteilungsspezifischen Geschäftsprozesse und Schnittstellen und steuern die Abteilung kennzahlenorientiert.
    • Sie schaffen Tools und Softwarelösungen für ein effektives und effizientes Arbeitsumfeld.
  •  
Ihr Profil
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Industrial/ Manufacturing / Process Engineering bzw. in der Prozessentwicklung eines metallverarbeitenden Automobilzulieferers gesammelt.
  • Ihre Führungsqualitäten sowie sehr guten Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement und in der Anwendung von Problemlösungstechniken konnten Sie bereits unter Beweis stellen.
  • Sie bewegen sich sicher in den Anforderungen, Normen und Kundenspezifikationen der Automobilindustrie.
  • Sie sind erfahren im Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie haben Freude an regelmäßigen internationalen Dienstreisen.
  • Sie überzeugen Ihr Umfeld durch Ihr sicheres und gewinnbringendes Auftreten, Ihre Kommunikationsstärke und Ihre Fähigkeit, sich schnell auf neue Gesprächspartner einzustellen.

Ansprechpartner


Johanna Eckelt

Recruiting Expert

Tel: +49 1520 2326833

http://karriere.thyssenkrupp.com