engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 161.000 Mitarbeiter in fast 79 Ländern und 43 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Senior Static Equipment Engineer (m/w/divers)
thyssenkrupp Industrial Solutions AG,
Standort Dortmund

Die Business Area Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Auf der Basis von mehr als 200 Jahren Engineering-Erfahrung liefern wir maßgeschneiderte, schlüsselfertige Großanlagen und Anlagenkomponenten für Kunden aus der Chemie-, Düngemittel-, Zement-, Mining- und Stahlindustrie. Als Systempartner für die Automobilbranche entwickeln wir hochspezialisierte Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit bilden ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio größtmögliche Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Das Network of Excellence (NoE) ist ein globales Netzwerk innerhalb der Business Area Industrial Solutions. Es umfasst für die weltweite Abwicklung unserer kundenspezifischen Projekte alle erforderlichen Funktionen wie zum Beispiel Project Management, Engineering, Procurement und Construction. Die Bündelung unserer Kompetenzen befähigt uns in Zukunft noch effizienter auf das sich immer schneller verändernde Marktumfeld zu reagieren. Serviceorientierung und Kundenzufriedenheit stehen dabei im Fokus unseres Handelns.

Ihre Aufgaben

  • Sie wickeln Projekte im internationalen Anlagenbau mit dem Schwerpunkt auf Static Equipment ab. Insbesondere beschäftigen Sie sich hierbei mit Kolonnen, Reaktoren, Druckbehältern, und Wärmetauschern sowie deren Einbauten.
  • In Bezug auf Polymeranlagen bearbeiten Sie zusätzlich zu den statischen Ausrüstungen auch spezielle prozessnahe Maschinen und Package Units, wie z.B. Rührwerke, Zentrifugen, Extruder Units, Pneumatische Förderungen.
  • Sie erstellen Anfrage- und Bestellspezifikationen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen der Verfahrenstechnik, Aufstellungsplanung, Instrumentierung und Rohrleitungsbau.
  • Darüber hinaus bewerten, prüfen und erstellen Sie technische Ausschreibungsunterlagen unter der Berücksichtigung auftragsbezogener Anforderungen sowie den entsprechenden Codes und Standards für Druckbehälter.
  • Mit Kunden und Lieferenaten stehen Sie im kontinuierlichen Austausch zwecks technischer Klärungen und Vergabeverhandlungen.
  • Zudem übernehmen Sie die Auftragsabwicklung bestellter Apparate, was u.a. die Prüfung von Herstellerdokumenten, Gesamtübersichts- und Detailzeichnungen, Stücklisten und Testplänen beinhaltet.
  • Sie übernehmen die fachliche Führung projektbezogener Gruppen im Team Static Equipment und übernehmen die Kosten- und Terminverantwortung.
  • Sie koordinieren interne Schnittstellen, externe Partner und Kunden und stellen somit den planmäßigen Projektablauf sicher.
  • Darüber hinaus führen und betreuen Sie Engineering Kontraktoren im In- und Ausland und unterstützen bei der Montage und Inbetriebnahme am Aufstellungsort.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (TU, TH oder FH) oder Masterstudium des Ingenieurwesens, idealerweise in der Fachrichtung Maschinenbau oder einer ähnlichen Disziplin.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Anlagenbau mit Schwerpunkt auf Static Equipment oder können alternativ Berufserfahrung bei einem Apparatehersteller vorweisen.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse relevanter nationaler und internationaler Codes & Standards (bspw. ASME, AD2000, PED, DIN-EN-Standards / Normen).
  • Idealerweise sind Sie erfahren in der Verhandlungsführung und konnten bereits erste Führungsverantwortung übernehmen.
  • Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch Proaktivität, Teamfähigkeit und hohe Flexibilität aus.
  • Zudem haben Sie ein hohes Termin-, Qualitäts- und Kostenbewusstsein und besitzen sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office sowie AutoCAD.
  • Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr sicheres Auftreten helfen Ihnen mit Gesprächspartnern in der Zusammenarbeit und auf internationalen Dienstreisen erfolgreich zu kommunizieren.
  • Sie fördern ein gutes Teamklima. Dazu trägt insbesondere Ihre offene und verhandlungssichere Kommunikation auf Deutsch und Englisch bei.
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Die Business Area Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Auf der Basis von mehr als 200 Jahren Engineering-Erfahrung liefern wir maßgeschneiderte, schlüsselfertige Großanlagen und Anlagenkomponenten für Kunden aus der Chemie-, Düngemittel-, Zement-, Mining- und Stahlindustrie. Als Systempartner für die Automobilbranche entwickeln wir hochspezialisierte Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit bilden ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio größtmögliche Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Das Network of Excellence (NoE) ist ein globales Netzwerk innerhalb der Business Area Industrial Solutions. Es umfasst für die weltweite Abwicklung unserer kundenspezifischen Projekte alle erforderlichen Funktionen wie zum Beispiel Project Management, Engineering, Procurement und Construction. Die Bündelung unserer Kompetenzen befähigt uns in Zukunft noch effizienter auf das sich immer schneller verändernde Marktumfeld zu reagieren. Serviceorientierung und Kundenzufriedenheit stehen dabei im Fokus unseres Handelns.

Ihre Aufgaben
  • Sie wickeln Projekte im internationalen Anlagenbau mit dem Schwerpunkt auf Static Equipment ab. Insbesondere beschäftigen Sie sich hierbei mit Kolonnen, Reaktoren, Druckbehältern, und Wärmetauschern sowie deren Einbauten.
  • In Bezug auf Polymeranlagen bearbeiten Sie zusätzlich zu den statischen Ausrüstungen auch spezielle prozessnahe Maschinen und Package Units, wie z.B. Rührwerke, Zentrifugen, Extruder Units, Pneumatische Förderungen.
  • Sie erstellen Anfrage- und Bestellspezifikationen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen der Verfahrenstechnik, Aufstellungsplanung, Instrumentierung und Rohrleitungsbau.
  • Darüber hinaus bewerten, prüfen und erstellen Sie technische Ausschreibungsunterlagen unter der Berücksichtigung auftragsbezogener Anforderungen sowie den entsprechenden Codes und Standards für Druckbehälter.
  • Mit Kunden und Lieferenaten stehen Sie im kontinuierlichen Austausch zwecks technischer Klärungen und Vergabeverhandlungen.
  • Zudem übernehmen Sie die Auftragsabwicklung bestellter Apparate, was u.a. die Prüfung von Herstellerdokumenten, Gesamtübersichts- und Detailzeichnungen, Stücklisten und Testplänen beinhaltet.
  • Sie übernehmen die fachliche Führung projektbezogener Gruppen im Team Static Equipment und übernehmen die Kosten- und Terminverantwortung.
  • Sie koordinieren interne Schnittstellen, externe Partner und Kunden und stellen somit den planmäßigen Projektablauf sicher.
  • Darüber hinaus führen und betreuen Sie Engineering Kontraktoren im In- und Ausland und unterstützen bei der Montage und Inbetriebnahme am Aufstellungsort.
Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (TU, TH oder FH) oder Masterstudium des Ingenieurwesens, idealerweise in der Fachrichtung Maschinenbau oder einer ähnlichen Disziplin.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Anlagenbau mit Schwerpunkt auf Static Equipment oder können alternativ Berufserfahrung bei einem Apparatehersteller vorweisen.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse relevanter nationaler und internationaler Codes & Standards (bspw. ASME, AD2000, PED, DIN-EN-Standards / Normen).
  • Idealerweise sind Sie erfahren in der Verhandlungsführung und konnten bereits erste Führungsverantwortung übernehmen.
  • Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch Proaktivität, Teamfähigkeit und hohe Flexibilität aus.
  • Zudem haben Sie ein hohes Termin-, Qualitäts- und Kostenbewusstsein und besitzen sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office sowie AutoCAD.
  • Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr sicheres Auftreten helfen Ihnen mit Gesprächspartnern in der Zusammenarbeit und auf internationalen Dienstreisen erfolgreich zu kommunizieren.
  • Sie fördern ein gutes Teamklima. Dazu trägt insbesondere Ihre offene und verhandlungssichere Kommunikation auf Deutsch und Englisch bei.

Ansprechpartner

thyssenkrupp Industrial Solutions AG

Mark Helfmeier
Recruiting Expert
Tel.: +49 (0) 2525 99-3855
www.thyssenkrupp-industrial-solutions.com

http://karriere.thyssenkrupp.com

image