engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und € 41,5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

SAP Authorization Expert (m/w/divers)
thyssenkrupp Industrial Solutions AG,
Standort Dortmund

Der Geschäftsbereich Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Neben Chemie-, Kokerei-, Raffinerie-, Zement- und anderen Industrieanlagen zählen auch Anlagen für Tagebau, Erzaufbereitung oder Hafenumschlag sowie entsprechende Dienstleistungen zu unserem Portfolio. Im Marinesektor sind wir ein weltweit führender Systemanbieter für U-Boote und Überwasserschiffe. Für unsere Kunden in der Automobil-, Luftfahrt- und Batterieindustrie optimieren wir als wichtiger Systempartner die Wertschöpfungskette und stärken die Leistungskraft. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen auf höchstem Niveau und liefern Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit entlang des kompletten Lebenszyklus. Rund 21.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 70 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio ein Höchstmaß an Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten die Entwicklung und das Management von Rollen sowie Unterstützung bei der dazugehörigen Implementierung über die gesamte SAP Modul-Landschaft (ERP) hinweg gemäß der thyssenkrupp-Vorgaben
  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung und Weiterentwicklung von Berechtigungskonzepten
  • In Ihrem Aufgabengebiet liegt ebenfalls die Beratung des Business Process Managements bezüglich des SAP-Berechtigungswesens
  • In Ihrer Rolle berücksichtigen Sie Besonderheiten wie z.B. SoD/Funktionstrennung sowie die Anwendung von Analysewerkzeugen
  • Sie erstellen Berichte zur Auswertung der Berechtigungsvergaben, Rollenausprägungen und der betroffenen Rechte der Systembenutzer
  • Risikoanalysen zur proaktiven Sicherheitsprüfung gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Sie bearbeiten berechtigungsrelevante Incidents und Change Requests
  • Sie begleiten Audits gemäß interner und externer Compliance-Vorgaben und verantworten die Umsetzung von Auditergebnissen
  • Sie unterstützen bei der Steuerung konzerninterner und externer Dienstleister

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine fundierte abgeschlossene IT-Ausbildung verbunden mit einer 1-jährigen Weiterbildung
  • Sie können bereits Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich nachweisen
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse innerhalb des SAP-Berechtigungswesens, SAP GRC und Kenntnisse in SAP Compliance Aspekten mit
  • Sie besitzen Kenntnisse und das Verständnis für technische Zusammenhänge im SAP-Bereich
  • Sie haben in Ihren vergangenen Tätigkeiten Erfahrungen in der Providersteuerung erlangen können
  • Sie weisen Grundkenntnisse der ERP Architektur und Applikationen auf
  • Sie haben durch erste kleinere oder mittlere Projekte in der Vergangenheit Projektmanagementerfahrung sammeln können
  • Sie weisen eine hohe Kunden- und Teamorientierung, sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und eine zielorientierte Arbeitsweise auf
  • Sie haben ein sicheres, überzeugendes Auftreten und Durchsetzungsstärke
  • Ihre Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind verhandlungssicher
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Der Geschäftsbereich Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Neben Chemie-, Kokerei-, Raffinerie-, Zement- und anderen Industrieanlagen zählen auch Anlagen für Tagebau, Erzaufbereitung oder Hafenumschlag sowie entsprechende Dienstleistungen zu unserem Portfolio. Im Marinesektor sind wir ein weltweit führender Systemanbieter für U-Boote und Überwasserschiffe. Für unsere Kunden in der Automobil-, Luftfahrt- und Batterieindustrie optimieren wir als wichtiger Systempartner die Wertschöpfungskette und stärken die Leistungskraft. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen auf höchstem Niveau und liefern Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit entlang des kompletten Lebenszyklus. Rund 21.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 70 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio ein Höchstmaß an Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Ihre Aufgaben
  • Sie verantworten die Entwicklung und das Management von Rollen sowie Unterstützung bei der dazugehörigen Implementierung über die gesamte SAP Modul-Landschaft (ERP) hinweg gemäß der thyssenkrupp-Vorgaben
  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung und Weiterentwicklung von Berechtigungskonzepten
  • In Ihrem Aufgabengebiet liegt ebenfalls die Beratung des Business Process Managements bezüglich des SAP-Berechtigungswesens
  • In Ihrer Rolle berücksichtigen Sie Besonderheiten wie z.B. SoD/Funktionstrennung sowie die Anwendung von Analysewerkzeugen
  • Sie erstellen Berichte zur Auswertung der Berechtigungsvergaben, Rollenausprägungen und der betroffenen Rechte der Systembenutzer
  • Risikoanalysen zur proaktiven Sicherheitsprüfung gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Sie bearbeiten berechtigungsrelevante Incidents und Change Requests
  • Sie begleiten Audits gemäß interner und externer Compliance-Vorgaben und verantworten die Umsetzung von Auditergebnissen
  • Sie unterstützen bei der Steuerung konzerninterner und externer Dienstleister
Ihr Profil
  • Sie verfügen über eine fundierte abgeschlossene IT-Ausbildung verbunden mit einer 1-jährigen Weiterbildung
  • Sie können bereits Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich nachweisen
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse innerhalb des SAP-Berechtigungswesens, SAP GRC und Kenntnisse in SAP Compliance Aspekten mit
  • Sie besitzen Kenntnisse und das Verständnis für technische Zusammenhänge im SAP-Bereich
  • Sie haben in Ihren vergangenen Tätigkeiten Erfahrungen in der Providersteuerung erlangen können
  • Sie weisen Grundkenntnisse der ERP Architektur und Applikationen auf
  • Sie haben durch erste kleinere oder mittlere Projekte in der Vergangenheit Projektmanagementerfahrung sammeln können
  • Sie weisen eine hohe Kunden- und Teamorientierung, sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und eine zielorientierte Arbeitsweise auf
  • Sie haben ein sicheres, überzeugendes Auftreten und Durchsetzungsstärke
  • Ihre Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind verhandlungssicher

Ansprechpartner

Luca Marie von Gerkan
Recruiting Expert

Tel: +49 (0) 201 844-532909

http://karriere.thyssenkrupp.com

image