engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in fast 79 Ländern und 41,5 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Senior Ingenieur Maschinenbau / Maschinentechnik für Rotating Equipment (m/w/divers)
thyssenkrupp Industrial Solutions AG,
Standort Bad Soden am Taunus

Die Business Area Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Auf der Basis von mehr als 200 Jahren Engineering-Erfahrung liefern wir maßgeschneiderte, schlüsselfertige Großanlagen und Anlagenkomponenten für Kunden aus der Chemie-, Düngemittel-, Zement-, Mining- und Stahlindustrie. Als Systempartner für die Automobil- und Luftfahrtbranche sowie im Marinebereich entwickeln wir hochspezialisierte Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 70 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio maximale Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Das Network of Excellence (NoE) ist ein globales Netzwerk innerhalb der Business Area Industrial Solutions. Es umfasst für die weltweite Abwicklung unserer kundenspezifischen Projekte alle erforderlichen Funktionen wie zum Beispiel Project Management, Engineering, Procurement und Construction. Die Bündelung unserer Kompetenzen befähigt uns in Zukunft noch effizienter auf das sich immer schneller verändernde Marktumfeld zu reagieren. Serviceorientierung und Kundenzufriedenheit stehen dabei im Fokus unseres Handels.

Ihre Aufgaben

Unser Team Maschinentechnik bearbeitet mit Fachkompetenz und Engagement überwiegend internationale EPC-Projekte, sowie Revamps im Bereich organischer und polymer Chemieanlagen sowie Raffinerien.

  • Sie arbeiten Maschinenkonzepte im internationalen Anlagenbau aus und bewerten Konzeptvergleiche unter technischen sowie kommerziellen Gesichtspunkten und ermitteln zudem das technische Risiko.
  • Neben der Auswertung von Kundenausschreibungen und Vertragsdokumenten sind Sie insbesondere für die Erstellung technischer Ausschreibungsunterlagen unter Berücksichtigung auftragsbezogener Anforderungen für u.a. Verdichtern, Dampf- & Gasturbinen und Gebläse zuständig.
  • Hierbei ermitteln Sie überschlägige maschinentechnische Hauptparameter (z.B. Leistungsdaten, Platzbedarf) und erstellen, nach erfolgter Angebotsprüfung, die technischen Angebotsvergleiche.
  • Sie klären technische Details mit Kunden und Lieferanten und führen die Vergabeverhandlungen durch.
  • Fachlich werden Sie dem jeweiligen Projekt zugeordnete Mitarbeiter des Rotating Equipment Teams führen, wobei Sie auch die Kosten- und Terminverantwortung tragen.
  • Sie koordinieren zuarbeitende Fachabteilungen (z.B. für Instrumentierung, Elektrotechnik, Rohrleitungsbau), Tochtergesellschaften und externen Partner im In- und Ausland.
  • Sie wickeln Aufträge von Kompressoren und Pumpen ab und prüfen hierbei die entsprechenden Herstellerdokumente. Diese beinhalten u.a. Aufstellungspläne, P&I- Diagramme, Komponentenzeichnungen und Inspektions- und Testpläne.
  • Darüber hinaus nehmen Sie an HAZOP-Studien und Design Review Meetings teil und sind an der Durchführung von Inspektionen, Funktionsüberprüfungen und Leistungstests von Kompressoren und Pumpen sowie entsprechender Hilfssysteme beteiligt.
  • Ebenfalls unterstützen Sie, überwiegend international, die Montage und Inbetriebnahme am jeweiligen Aufstellungsort des Kunden.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (TU, TH oder FH) oder Masterstudium des Ingenieurwesens, idealerweise in der Fachrichtung Maschinenbau mit Schwerpunkt Strömungs- & Kolbenmaschinen oder einer ähnlichen Disziplin.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Anlagenbau mit Schwerpunkt auf Rotating Equipment (Verdichtertechnik) oder können alternativ Berufserfahrung bei einem Maschinenhersteller vorweisen.
  • Basierend auf Ihren fundierten fachlichen Maschinenkenntnissen sind Sie in der Bearbeitung von Verdichtern versiert und haben darüber hinaus stets die Gesamtheit eines Projektes im Blick.
  • Idealerweise sind Sie erfahren in der Verhandlungsführung und konnten bereits erste Führungsverantwortung übernehmen.
  • Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch Proaktivität, Teamfähigkeit und hohe Flexibilität aus.
  • Zudem haben Sie ein hohes Termin-, Qualitäts- und Kostenbewusstsein und besitzen sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office.
  • Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr sicheres Auftreten helfen Ihnen mit Gesprächspartnern in der Zusammenarbeit und auf internationalen Dienstreisen erfolgreich zu kommunizieren.
  • Sie fördern ein gutes Teamklima. Dazu trägt insbesondere Ihre offene und verhandlungssichere Kommunikation auf Deutsch und Englisch bei.
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Die Business Area Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Auf der Basis von mehr als 200 Jahren Engineering-Erfahrung liefern wir maßgeschneiderte, schlüsselfertige Großanlagen und Anlagenkomponenten für Kunden aus der Chemie-, Düngemittel-, Zement-, Mining- und Stahlindustrie. Als Systempartner für die Automobil- und Luftfahrtbranche sowie im Marinebereich entwickeln wir hochspezialisierte Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 70 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio maximale Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Das Network of Excellence (NoE) ist ein globales Netzwerk innerhalb der Business Area Industrial Solutions. Es umfasst für die weltweite Abwicklung unserer kundenspezifischen Projekte alle erforderlichen Funktionen wie zum Beispiel Project Management, Engineering, Procurement und Construction. Die Bündelung unserer Kompetenzen befähigt uns in Zukunft noch effizienter auf das sich immer schneller verändernde Marktumfeld zu reagieren. Serviceorientierung und Kundenzufriedenheit stehen dabei im Fokus unseres Handels.

Ihre Aufgaben

Unser Team Maschinentechnik bearbeitet mit Fachkompetenz und Engagement überwiegend internationale EPC-Projekte, sowie Revamps im Bereich organischer und polymer Chemieanlagen sowie Raffinerien.

  • Sie arbeiten Maschinenkonzepte im internationalen Anlagenbau aus und bewerten Konzeptvergleiche unter technischen sowie kommerziellen Gesichtspunkten und ermitteln zudem das technische Risiko.
  • Neben der Auswertung von Kundenausschreibungen und Vertragsdokumenten sind Sie insbesondere für die Erstellung technischer Ausschreibungsunterlagen unter Berücksichtigung auftragsbezogener Anforderungen für u.a. Verdichtern, Dampf- & Gasturbinen und Gebläse zuständig.
  • Hierbei ermitteln Sie überschlägige maschinentechnische Hauptparameter (z.B. Leistungsdaten, Platzbedarf) und erstellen, nach erfolgter Angebotsprüfung, die technischen Angebotsvergleiche.
  • Sie klären technische Details mit Kunden und Lieferanten und führen die Vergabeverhandlungen durch.
  • Fachlich werden Sie dem jeweiligen Projekt zugeordnete Mitarbeiter des Rotating Equipment Teams führen, wobei Sie auch die Kosten- und Terminverantwortung tragen.
  • Sie koordinieren zuarbeitende Fachabteilungen (z.B. für Instrumentierung, Elektrotechnik, Rohrleitungsbau), Tochtergesellschaften und externen Partner im In- und Ausland.
  • Sie wickeln Aufträge von Kompressoren und Pumpen ab und prüfen hierbei die entsprechenden Herstellerdokumente. Diese beinhalten u.a. Aufstellungspläne, P&I- Diagramme, Komponentenzeichnungen und Inspektions- und Testpläne.
  • Darüber hinaus nehmen Sie an HAZOP-Studien und Design Review Meetings teil und sind an der Durchführung von Inspektionen, Funktionsüberprüfungen und Leistungstests von Kompressoren und Pumpen sowie entsprechender Hilfssysteme beteiligt.
  • Ebenfalls unterstützen Sie, überwiegend international, die Montage und Inbetriebnahme am jeweiligen Aufstellungsort des Kunden.
Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (TU, TH oder FH) oder Masterstudium des Ingenieurwesens, idealerweise in der Fachrichtung Maschinenbau mit Schwerpunkt Strömungs- & Kolbenmaschinen oder einer ähnlichen Disziplin.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Anlagenbau mit Schwerpunkt auf Rotating Equipment (Verdichtertechnik) oder können alternativ Berufserfahrung bei einem Maschinenhersteller vorweisen.
  • Basierend auf Ihren fundierten fachlichen Maschinenkenntnissen sind Sie in der Bearbeitung von Verdichtern versiert und haben darüber hinaus stets die Gesamtheit eines Projektes im Blick.
  • Idealerweise sind Sie erfahren in der Verhandlungsführung und konnten bereits erste Führungsverantwortung übernehmen.
  • Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch Proaktivität, Teamfähigkeit und hohe Flexibilität aus.
  • Zudem haben Sie ein hohes Termin-, Qualitäts- und Kostenbewusstsein und besitzen sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office.
  • Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr sicheres Auftreten helfen Ihnen mit Gesprächspartnern in der Zusammenarbeit und auf internationalen Dienstreisen erfolgreich zu kommunizieren.
  • Sie fördern ein gutes Teamklima. Dazu trägt insbesondere Ihre offene und verhandlungssichere Kommunikation auf Deutsch und Englisch bei.

Ansprechpartner

thyssenkrupp Industrial Solutions AG
Mark Helfmeier
Recruiting Expert
www.thyssenkrupp-industrial-solutions.com

http://karriere.thyssenkrupp.com

image