engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und € 41,5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Wir suchen für unseren Standort Hamburg unbefristet und in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Systemingenieur (m/w/divers) IT-Sicherheit im Marineschiffbau
thyssenkrupp Marine Systems GmbH,
Standort Hamburg

Referenznummer: PEA-105

thyssenkrupp Marine Systems ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter beim Design und Bau von U-Booten und Marineüberwasserschiffen sowie im Bereich maritimer Sicherheitstechnologien. Weltweit steht das Unternehmen mit fast 5.500 Mitarbeitern für Kompetenz, innovative Technologien und einen umfassenden und zuverlässigen Service. thyssenkrupp Marine Systems gehört mit den Geschäftsbereichen Submarines, Surface Vessels, Naval Electronic Systems und Services zum thyssenkrupp Konzern.

thyssenkrupp Marine Systems bietet seinen Mitarbeitenden zukunftsträchtige und moderne Arbeitsplätze in traditionsreichen Werftbetrieben an den Standorten Kiel, Hamburg und Emden. Mit Ihrer Arbeit bei thyssenkrupp Marine Systems wird der maritime Standard von morgen geschaffen.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die fachtechnische Bearbeitung und Koordinierung von Themen der IT-Sicherheit in Marineprojekten.
  • Sie arbeiten sich in entsprechende Vorschriften und Gesetze sowie deren projekt- und vertragsverträgliche Umsetzung ein.
  • Sie wirken aktiv an der Erstellung IT-sicherheitsrelevanter Konzepte und Dokumente sowie bei der Entwicklung von technischen Härtungsmaßnahmen zur Einhaltung von Vorschriften und Gesetzen der IT-Sicherheit mit.
  • Sie prüfen Anlagen, Geräte und Systeme auf IT-Sicherheitskonformität, ordnen diese hinsichtlich ihrer IT-sicherheitstechnischen Eingruppierung zu und legen den damit verbundenen Handlungsbedarf fest.
  • Bei auftretenden IT-Sicherheitsdefiziten führen Sie entsprechende Verhandlungen.
  • Sie koordinieren die Unterlieferanten hinsichtlich deren Zuarbeit und stellen IT-sicherheitskonforme Leistungen und Lieferungen sicher.
  • Sie stellen systemverträgliche IT-Sicherheitslösungen aller zu betrachtenden Teilbereiche sicher und arbeiten hierzu mit den Fachbereichen und Kundenvertretern zusammen.



Ihr Profil

  • Sie haben ein technisch-naturwissenschaftliches Studium mit Ausrichtung auf technische Informatik mit den Schwerpunkten Hochfrequenztechnik, Nachrichtentechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit und IT-Sicherheit erfolgreich absolviert.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in Risk Assessment und Qualitätsmanagementmethoden sowie über gängige IT-Sicherheitsmaßnahmen (Filter, Firewalls etc.).
  • Sie haben Erfahrung in der Projektierung von komplexen Systemen auf Basis internationaler Standards (V-Modell) sowie in Auftragsabwicklung und Entwicklung (vorzugsweise für die Marine).
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, systemübergreifend zu denken sowie über ein gutes allgemeines technisches Verständnis, idealerweise aus Marine- oder Werfttätigkeiten.
  • Sie sind teamfähig, zuverlässig und belastbar. Ihre Arbeitsweise ist durch eine hohe Selbstständigkeit geprägt.
  • Verhandlungssichere, technische Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die routinierte Anwendung der gängigen MS-Office-Programme setzen wir für diese Position voraus.
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Referenznummer: PEA-105

thyssenkrupp Marine Systems ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter beim Design und Bau von U-Booten und Marineüberwasserschiffen sowie im Bereich maritimer Sicherheitstechnologien. Weltweit steht das Unternehmen mit fast 5.500 Mitarbeitern für Kompetenz, innovative Technologien und einen umfassenden und zuverlässigen Service. thyssenkrupp Marine Systems gehört mit den Geschäftsbereichen Submarines, Surface Vessels, Naval Electronic Systems und Services zum thyssenkrupp Konzern.

thyssenkrupp Marine Systems bietet seinen Mitarbeitenden zukunftsträchtige und moderne Arbeitsplätze in traditionsreichen Werftbetrieben an den Standorten Kiel, Hamburg und Emden. Mit Ihrer Arbeit bei thyssenkrupp Marine Systems wird der maritime Standard von morgen geschaffen.

Ihre Aufgaben
  • Sie übernehmen die fachtechnische Bearbeitung und Koordinierung von Themen der IT-Sicherheit in Marineprojekten.
  • Sie arbeiten sich in entsprechende Vorschriften und Gesetze sowie deren projekt- und vertragsverträgliche Umsetzung ein.
  • Sie wirken aktiv an der Erstellung IT-sicherheitsrelevanter Konzepte und Dokumente sowie bei der Entwicklung von technischen Härtungsmaßnahmen zur Einhaltung von Vorschriften und Gesetzen der IT-Sicherheit mit.
  • Sie prüfen Anlagen, Geräte und Systeme auf IT-Sicherheitskonformität, ordnen diese hinsichtlich ihrer IT-sicherheitstechnischen Eingruppierung zu und legen den damit verbundenen Handlungsbedarf fest.
  • Bei auftretenden IT-Sicherheitsdefiziten führen Sie entsprechende Verhandlungen.
  • Sie koordinieren die Unterlieferanten hinsichtlich deren Zuarbeit und stellen IT-sicherheitskonforme Leistungen und Lieferungen sicher.
  • Sie stellen systemverträgliche IT-Sicherheitslösungen aller zu betrachtenden Teilbereiche sicher und arbeiten hierzu mit den Fachbereichen und Kundenvertretern zusammen.



Ihr Profil
  • Sie haben ein technisch-naturwissenschaftliches Studium mit Ausrichtung auf technische Informatik mit den Schwerpunkten Hochfrequenztechnik, Nachrichtentechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit und IT-Sicherheit erfolgreich absolviert.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in Risk Assessment und Qualitätsmanagementmethoden sowie über gängige IT-Sicherheitsmaßnahmen (Filter, Firewalls etc.).
  • Sie haben Erfahrung in der Projektierung von komplexen Systemen auf Basis internationaler Standards (V-Modell) sowie in Auftragsabwicklung und Entwicklung (vorzugsweise für die Marine).
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, systemübergreifend zu denken sowie über ein gutes allgemeines technisches Verständnis, idealerweise aus Marine- oder Werfttätigkeiten.
  • Sie sind teamfähig, zuverlässig und belastbar. Ihre Arbeitsweise ist durch eine hohe Selbstständigkeit geprägt.
  • Verhandlungssichere, technische Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die routinierte Anwendung der gängigen MS-Office-Programme setzen wir für diese Position voraus.

Ansprechpartner

thyssenkrupp Marine Systems GmbH
Sébastien Brel
Sourcing & Recruiting

Tel. +49 (0) 431 700 128158

http://karriere.thyssenkrupp.com

image