engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeitende in 79 Ländern und € 41,5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Entwicklungsingenieur (m/w/divers) für mechatronische Systeme
thyssenkrupp Transrapid GmbH,
Standort München

thyssenkrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern, in dem mechatronische Systeme eine zunehmend bedeutende Rolle spielen. 

Aktuelle Schwerpunktthemen der Technologie- und Systementwicklung mit unternehmensübergreifender Bedeutung bündeln wir in verschiedenen Technologie Zentren (TechCenter). 

Das interdisziplinäre Team in unserem TechCenter Control Technology in München entwickelt gemeinsam mit unseren Kunden innovative Systemlösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit unserer Ingenieurkompetenz ermöglichen wir unseren Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen und attraktive Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten in einem hochmotivierten Team, das sich den technischen Herausforderungen verschiedener Technologien innerhalb der Produktfelder von thyssenkrupp stellt. Wir realisieren neuartige Systeme mit moderner Antriebs-, Förder- und Automationstechnik und bewegen uns im gesamten Produkt-Lebenszyklus von der Definition und Spezifikation über Test und Qualifikation bis hin zur Inbetriebnahme, Zulassung und Instandhaltung. Zu Ihren Aufgaben gehören die folgenden Aktivitäten:

  • Sie ermitteln und spezifizieren die Systemanforderungen gemeinsam mit unseren Kunden.
  • Sie erstellen Konzepte und Spezifikationen von Systemen, signal- und digitalelektronische Baugruppen und Software-Modulen und realisieren diese im Team unter Berücksichtigung technologischer, wirtschaftlicher und normativer Vorgaben.
  • Sie wirken bei der Auswahl von externen industriellen und akademischen Partnern mit und koordinieren deren Leistungen.
  • Sie führen Analysen und Bewertungen von Normen durch und begleiten die Begutachtung und Zulassung neuer Produkte.
  • Sie führen Qualifikationsprüfungen und Inbetriebnahmen von Funktionsmustern und Prototypen durch und dokumentieren deren Ergebnisse.

Ihr Profil

• Sie haben Ihr Diplom- oder Masterstudium im Studienbereich Elektrotechnik mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen.
• Sie begeistern sich für die interdisziplinäre Zusammenarbeit, auch in internationalen Teams und an verschiedenen Standorten.
• Sie zeigen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit, Kreativität und Überzeugungskraft für die Umsetzung neuer Lösungen.
• Sie bringen ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und Verständnis für elektronische Systeme mit.
• Sie können schriftlich und mündlich präzise kommunizieren sowie in deutscher als auch in englischer Sprache.
• Zudem bringen Sie Erfahrung in einigen der folgenden Bereiche mit:
o Entwurf und Optimierung von Regelungssystemen,
o Bemessung und Ausführung elektrischer Antriebe und Energiespeichersysteme,
o Programmierkenntnisse mit Einsatz von C / C++,
o Einsatz von Simulationswerkzeugen wie Matlab oder Simulink,
o Erfahrung im Einsatz von Messtechnik und Messdatenauswertung,
o Entwicklung von Regelalgorithmen und Diagnosefunktionen unter Nutzung von analytischen und prädiktiven Modellen,
o Berücksichtigung von Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit und Sicherheit bei der Systementwicklung,
o Erfahrungen im Requirement Management.

Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

thyssenkrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern, in dem mechatronische Systeme eine zunehmend bedeutende Rolle spielen. 

Aktuelle Schwerpunktthemen der Technologie- und Systementwicklung mit unternehmensübergreifender Bedeutung bündeln wir in verschiedenen Technologie Zentren (TechCenter). 

Das interdisziplinäre Team in unserem TechCenter Control Technology in München entwickelt gemeinsam mit unseren Kunden innovative Systemlösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit unserer Ingenieurkompetenz ermöglichen wir unseren Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen und attraktive Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten in einem hochmotivierten Team, das sich den technischen Herausforderungen verschiedener Technologien innerhalb der Produktfelder von thyssenkrupp stellt. Wir realisieren neuartige Systeme mit moderner Antriebs-, Förder- und Automationstechnik und bewegen uns im gesamten Produkt-Lebenszyklus von der Definition und Spezifikation über Test und Qualifikation bis hin zur Inbetriebnahme, Zulassung und Instandhaltung. Zu Ihren Aufgaben gehören die folgenden Aktivitäten:

  • Sie ermitteln und spezifizieren die Systemanforderungen gemeinsam mit unseren Kunden.
  • Sie erstellen Konzepte und Spezifikationen von Systemen, signal- und digitalelektronische Baugruppen und Software-Modulen und realisieren diese im Team unter Berücksichtigung technologischer, wirtschaftlicher und normativer Vorgaben.
  • Sie wirken bei der Auswahl von externen industriellen und akademischen Partnern mit und koordinieren deren Leistungen.
  • Sie führen Analysen und Bewertungen von Normen durch und begleiten die Begutachtung und Zulassung neuer Produkte.
  • Sie führen Qualifikationsprüfungen und Inbetriebnahmen von Funktionsmustern und Prototypen durch und dokumentieren deren Ergebnisse.
Ihr Profil

• Sie haben Ihr Diplom- oder Masterstudium im Studienbereich Elektrotechnik mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen.
• Sie begeistern sich für die interdisziplinäre Zusammenarbeit, auch in internationalen Teams und an verschiedenen Standorten.
• Sie zeigen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit, Kreativität und Überzeugungskraft für die Umsetzung neuer Lösungen.
• Sie bringen ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und Verständnis für elektronische Systeme mit.
• Sie können schriftlich und mündlich präzise kommunizieren sowie in deutscher als auch in englischer Sprache.
• Zudem bringen Sie Erfahrung in einigen der folgenden Bereiche mit:
o Entwurf und Optimierung von Regelungssystemen,
o Bemessung und Ausführung elektrischer Antriebe und Energiespeichersysteme,
o Programmierkenntnisse mit Einsatz von C / C++,
o Einsatz von Simulationswerkzeugen wie Matlab oder Simulink,
o Erfahrung im Einsatz von Messtechnik und Messdatenauswertung,
o Entwicklung von Regelalgorithmen und Diagnosefunktionen unter Nutzung von analytischen und prädiktiven Modellen,
o Berücksichtigung von Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit und Sicherheit bei der Systementwicklung,
o Erfahrungen im Requirement Management.

Ansprechpartner

thyssenkrupp Transrapid GmbH
TechCenter Control Technology

Kirsten Harling / +49 89 35469 111

Moosacher Straße 58

80809 München

http://karriere.thyssenkrupp.com