engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und € 41,5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Wir suchen am Standort Kiel unbefristet und in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Supplier Quality Manager (m/w/divers)
thyssenkrupp Marine Systems GmbH,
Standort Kiel

Referenznummer: PEA-123

Der Geschäftsbereich Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Neben Chemie-, Kokerei-, Raffinerie-, Zement- und anderen Industrieanlagen zählen auch Anlagen für Tagebau, Erzaufbereitung oder Hafenumschlag sowie entsprechende Dienstleistungen zu unserem Portfolio. Im Marinesektor sind wir ein weltweit führender Systemanbieter für U-Boote und Überwasserschiffe. Für unsere Kunden in der Automobil-, Luftfahrt- und Batterieindustrie optimieren wir als wichtiger Systempartner die Wertschöpfungskette und stärken die Leistungskraft.  Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen auf höchstem Niveau und liefern Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit entlang des kompletten Lebenszyklus. Rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 70 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio ein Höchstmaß an Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

thyssenkrupp Marine Systems ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter für U-Boote und Marineschiffe. Das Unternehmen verfügt über eine zum Teil Jahrhunderte zurückreichende Tradition bei Entwicklung und Bau von Überwasser- und Unterwasser-Marineschiffen und bietet seinen Kunden weltweit höchste Technologiekompetenz, Innovationskraft und einen umfassenden und zuverlässigen Service.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für „Quality on time“ sowie Lieferantenmanagement Standards und Normen für alle relevanten Prozesse und für strategisch relevante Lieferanten verantwortlich.
  • Sie führen regelmäßig Assessments durch und/oder übernehmen die Vorbereitung von Prozessen und Beteiligten auf anstehende Assessments.
  • Für Lieferanten definieren Sie Qualifikationsniveaus/-anforderungen und bewerten anhand dieser.
  • Sie unterstützen die Qualifizierung, Bewertung und Entwicklung von Lieferanten zur Erreichung höherer Qualitätsniveaus bei den Zulieferteilen.
  • Sie identifizieren Risiken in der Supply Chain mittels Risikoanalysen und setzen Maßnahmen zur Verringerung der Risiken um.
  • Zur mittel- bis langfristigen Verbesserung der Qualitätsstandards entwickeln Sie Strategien anhand von Best Practices und Benchmarks, leiten entsprechende Umsetzungsmaßnahmen ab und implementieren diese.
  • Sie erstellen außerdem eigenständig Berichte und Reports.

 

 



Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Wirtschaftsingenieurstudium oder Maschinenbaustudium bzw. eine vergleichbare Ausbildung/Qualifikation.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Supplier Quality Management und crossfunktionale Erfahrung durch Projekteinsatz.
  • Kenntnisse im Change Management, Lean Management, Six Sigma und Prozessoptimierung sind wünschenswert.
  • Idealerweise können Sie Auditerfahrungen, Auslandserfahrung, interkulturelle Kompetenzen sowie eine zweite Fremdsprache vorweisen.
  • Durchsetzungsvermögen, Führungsqualitäten, hohes Verhandlungsgeschick und Verantwortungsbewusstsein zeichnen Sie aus.
  • Ihr technisches und kaufmännisches Verständnis, Ihre Organisationsstärke sowie Ihr konzeptionelles und analytisches Denken konnten Sie bereits mehrfach unter Beweis stellen.
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen und SAP R/3 runden Ihr Profil ab.

 

 

 

Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Referenznummer: PEA-123

Der Geschäftsbereich Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Neben Chemie-, Kokerei-, Raffinerie-, Zement- und anderen Industrieanlagen zählen auch Anlagen für Tagebau, Erzaufbereitung oder Hafenumschlag sowie entsprechende Dienstleistungen zu unserem Portfolio. Im Marinesektor sind wir ein weltweit führender Systemanbieter für U-Boote und Überwasserschiffe. Für unsere Kunden in der Automobil-, Luftfahrt- und Batterieindustrie optimieren wir als wichtiger Systempartner die Wertschöpfungskette und stärken die Leistungskraft.  Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen auf höchstem Niveau und liefern Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit entlang des kompletten Lebenszyklus. Rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 70 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio ein Höchstmaß an Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

thyssenkrupp Marine Systems ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter für U-Boote und Marineschiffe. Das Unternehmen verfügt über eine zum Teil Jahrhunderte zurückreichende Tradition bei Entwicklung und Bau von Überwasser- und Unterwasser-Marineschiffen und bietet seinen Kunden weltweit höchste Technologiekompetenz, Innovationskraft und einen umfassenden und zuverlässigen Service.

Ihre Aufgaben
  • Sie sind für „Quality on time“ sowie Lieferantenmanagement Standards und Normen für alle relevanten Prozesse und für strategisch relevante Lieferanten verantwortlich.
  • Sie führen regelmäßig Assessments durch und/oder übernehmen die Vorbereitung von Prozessen und Beteiligten auf anstehende Assessments.
  • Für Lieferanten definieren Sie Qualifikationsniveaus/-anforderungen und bewerten anhand dieser.
  • Sie unterstützen die Qualifizierung, Bewertung und Entwicklung von Lieferanten zur Erreichung höherer Qualitätsniveaus bei den Zulieferteilen.
  • Sie identifizieren Risiken in der Supply Chain mittels Risikoanalysen und setzen Maßnahmen zur Verringerung der Risiken um.
  • Zur mittel- bis langfristigen Verbesserung der Qualitätsstandards entwickeln Sie Strategien anhand von Best Practices und Benchmarks, leiten entsprechende Umsetzungsmaßnahmen ab und implementieren diese.
  • Sie erstellen außerdem eigenständig Berichte und Reports.

 

 



Ihr Profil
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Wirtschaftsingenieurstudium oder Maschinenbaustudium bzw. eine vergleichbare Ausbildung/Qualifikation.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Supplier Quality Management und crossfunktionale Erfahrung durch Projekteinsatz.
  • Kenntnisse im Change Management, Lean Management, Six Sigma und Prozessoptimierung sind wünschenswert.
  • Idealerweise können Sie Auditerfahrungen, Auslandserfahrung, interkulturelle Kompetenzen sowie eine zweite Fremdsprache vorweisen.
  • Durchsetzungsvermögen, Führungsqualitäten, hohes Verhandlungsgeschick und Verantwortungsbewusstsein zeichnen Sie aus.
  • Ihr technisches und kaufmännisches Verständnis, Ihre Organisationsstärke sowie Ihr konzeptionelles und analytisches Denken konnten Sie bereits mehrfach unter Beweis stellen.
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen und SAP R/3 runden Ihr Profil ab.

 

 

 

Ansprechpartner

thyssenkrupp Marine Systems GmbH
Johanna Eckelt
Sourcing & Recruiting

Tel. +49 (0) 1520 2326833

http://karriere.thyssenkrupp.com

image