engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und € 41,5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Technischer Planer / Prozessentwickler (m/w/divers)
thyssenkrupp Bilstein GmbH,
Standort Mandern

Components Technology - Unsere Business Area Components Technology hegt eine Leidenschaft für alles, was sich bewegt. Sie produziert Komponenten für vielfältige Anwendungsgebiete, zum Beispiel die Vorder- und Hinterachsen aller Porsche-Modelle oder Großwälzlager für Windenergieanlagen. 30.000 Mitarbeiter machen diesen Geschäftsbereich von thyssenkrupp dabei so erfolgreich

thyssenkrupp Bilstein ist eine operative Geschäftseinheit der Business Area Components Technology. thyssenkrupp Bilstein steht weltweit für Innovation und High-Tech in der Fahrwerktechnik. Mit der Kompetenz für das gesamte Fahrwerk liefert das Unternehmen mit Produktionsstätten in Europa, Amerika und China Produkte für das komplette Dämpfungsspektrum.

Darüber hinaus ist thyssenkrupp Bilstein seit vielen Jahren ein gefragter Partner im Motorsport und im Tuningbereich.

Ihre Aufgaben

  • Sie beschaffen Neuanlagen und Betriebsmittel für die Seri­enfertigung unter Berücksichtigung neuer, innovativer Fertigungsverfahren in Zusammenarbeit mit der zentralen technischen Planung.
  • Sie arbeiten Terminpläne aus und sind zuständig für das Vorschlagen und Begründen von Eigen- und Fremdfertigung anhand von Kostenrechnungen.
  • Sie erarbeiten Soll-/Ist-Vergleiche in Bezug auf benötigte Kapazitäten, stellen Alternativen sowie Investitionskosten dar und sind für die Abstimmung dieser verantwortlich.
  • Sie prüfen, ergänzen und berichtigen technische Unterlagen und konstruktive Vorgaben auf opti­male Umsetzbarkeit.
  • Sie erstellen und aktualisieren P-FMEA.
  • Sie industrialisieren neue Produkte, ermitteln Fähigkeiten, nehmen Produk­tionsanlagen ab und führen interne Prozessabnahmen durch.
  • Sie dokumentieren den Fertigungsablauf einschließlich der Maschineneinstelldaten.
  • Sie entwickeln Rationalisierungsmaßnahmen und beschäftigen sich mit der Reduzierung der Fertigungszei­ten sowie Verfahrensverbesserungen.

Ihr Profil

  • Sie können ein abgeschlossenes Stu­dium mit Schwerpunkt Maschinen­bau, Fertigungstech­nik, Mechatronik vorweisen.
  • Sie haben idealerweise Erfahrung in der Oberflächentechnik und/ oder Lackiertechnik.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in Produktions­planung/Anlagenplanung/Industrialisierung.
  • Sie besitzen spezifische Kenntnisse im Projektmanage­ment.
  • Gute Kenntnisse/ Erfahrung mit der Lean-/Six Sigma-Methode sowie Grundkenntnisse im Umgang mit Auto-CAD.
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP, Ferti­gungspla­nungs­tools).
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Components Technology - Unsere Business Area Components Technology hegt eine Leidenschaft für alles, was sich bewegt. Sie produziert Komponenten für vielfältige Anwendungsgebiete, zum Beispiel die Vorder- und Hinterachsen aller Porsche-Modelle oder Großwälzlager für Windenergieanlagen. 30.000 Mitarbeiter machen diesen Geschäftsbereich von thyssenkrupp dabei so erfolgreich

thyssenkrupp Bilstein ist eine operative Geschäftseinheit der Business Area Components Technology. thyssenkrupp Bilstein steht weltweit für Innovation und High-Tech in der Fahrwerktechnik. Mit der Kompetenz für das gesamte Fahrwerk liefert das Unternehmen mit Produktionsstätten in Europa, Amerika und China Produkte für das komplette Dämpfungsspektrum.

Darüber hinaus ist thyssenkrupp Bilstein seit vielen Jahren ein gefragter Partner im Motorsport und im Tuningbereich.

Ihre Aufgaben
  • Sie beschaffen Neuanlagen und Betriebsmittel für die Seri­enfertigung unter Berücksichtigung neuer, innovativer Fertigungsverfahren in Zusammenarbeit mit der zentralen technischen Planung.
  • Sie arbeiten Terminpläne aus und sind zuständig für das Vorschlagen und Begründen von Eigen- und Fremdfertigung anhand von Kostenrechnungen.
  • Sie erarbeiten Soll-/Ist-Vergleiche in Bezug auf benötigte Kapazitäten, stellen Alternativen sowie Investitionskosten dar und sind für die Abstimmung dieser verantwortlich.
  • Sie prüfen, ergänzen und berichtigen technische Unterlagen und konstruktive Vorgaben auf opti­male Umsetzbarkeit.
  • Sie erstellen und aktualisieren P-FMEA.
  • Sie industrialisieren neue Produkte, ermitteln Fähigkeiten, nehmen Produk­tionsanlagen ab und führen interne Prozessabnahmen durch.
  • Sie dokumentieren den Fertigungsablauf einschließlich der Maschineneinstelldaten.
  • Sie entwickeln Rationalisierungsmaßnahmen und beschäftigen sich mit der Reduzierung der Fertigungszei­ten sowie Verfahrensverbesserungen.
Ihr Profil
  • Sie können ein abgeschlossenes Stu­dium mit Schwerpunkt Maschinen­bau, Fertigungstech­nik, Mechatronik vorweisen.
  • Sie haben idealerweise Erfahrung in der Oberflächentechnik und/ oder Lackiertechnik.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in Produktions­planung/Anlagenplanung/Industrialisierung.
  • Sie besitzen spezifische Kenntnisse im Projektmanage­ment.
  • Gute Kenntnisse/ Erfahrung mit der Lean-/Six Sigma-Methode sowie Grundkenntnisse im Umgang mit Auto-CAD.
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP, Ferti­gungspla­nungs­tools).

Ansprechpartner

Vincenzo Fornarelli

Recruiting Expert

Tel: +49 2333 791-4107

http://karriere.thyssenkrupp.com