engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp, das sind mehr als 158.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und € 41,5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Senior Ingenieur Verfahrenstechnik / Prozesstechnik (m/w/divers)
thyssenkrupp Uhde Engineering Services GmbH,
Standort Bad Soden am Taunus

Der Geschäftsbereich Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Neben Chemie-, Kokerei-, Raffinerie-, Zement- und anderen Industrieanlagen zählen auch Anlagen für Tagebau, Erzaufbereitung oder Hafenumschlag sowie entsprechende Dienstleistungen zu unserem Portfolio. Im Marinesektor sind wir ein weltweit führender Systemanbieter für U-Boote und Überwasserschiffe. Für unsere Kunden in der Automobil-, Luftfahrt- und Batterieindustrie optimieren wir als wichtiger Systempartner die Wertschöpfungskette und stärken die Leistungskraft. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen auf höchstem Niveau und liefern Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit entlang des kompletten Lebenszyklus.  Rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 70 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio ein Höchstmaß an Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Die Business Unit Industrial Specialties verfügt über umfassendes Know-how in der Planung, dem Bau, der Modernisierung und Aufrüstung von Kokerei-, Raffinerie-, Chemie-, Petrochemie- und anderen Industrieanlagen. Weltweit bieten wir unseren Kunden ein umfangreiches Service-Portfolio rund um den industriellen Anlagenbetrieb sowie innovative Technologien, die einen wichtigen Beitrag zur Umweltentlastung leisten.

Ihre Aufgaben

Unsere Teams der Verfahrenstechnik an den Standorten Bad Soden am Taunus, Dortmund und Köln unterstützen unsere Kunden bei herausfordernden Projekten für Raffinierien und petrochemischen Anlagen. Werden Sie Teil unseres Teams in Bad Soden am Taunus, Dortmund oder Köln.

  • Sie sind verantwortlich für die verfahrenstechnische Auslegung von Raffinerie- und petrochemischen Anlagen.
  • Insbesondere übernehmen Sie hierbei die verfahrenstechnische Planung und Auslegung von Prozessanlagenteilen und deren Schnittstellen zu anderen Gewerken sowie die Erarbeitung von Massen- und Energiebilanzen sowie Verfahrensbeschreibungen.
  • Sie entwickeln komplexe Prozesssimulationsmodelle mit gängiger Software.
  • Sie erstellen Verfahrensfließbilder / R&I Fließbilder sowie Dimensionierungen von Anlagenteilen.
  • In Zusammenarbeit mit dem Vertrieb erstellen Sie technische Angebote und führen technische Briefings mit Kunden, Lieferanten sowie anderen Abteilungen.
  • Sie führen Gefahrenanalysen (HAZID / HAZOP) durch und berechnen Störfallszenarien.
  • Sie übernehmen die Planung von Inbetriebnahmen sowie die Erstellung von Handbüchern und weisen das Kundenpersonal vor Ort ein.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom) in Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder Technische Chemie oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Sie haben langjährige Jahre Berufserfahrung als Prozessingenieur/-in in der Planung von verfahrenstechnischen Anlagen für die chemische, erdölverarbeitende oder Gasindustrie.
  • Durch Ihre bisherigen Tätigkeiten besitzen Sie gute Kenntnisse in der Prozesssimulation (Pro II, Aspen und Hysis) und Automatisierung.
  • Ihre unternehmerische Denkweise und das konstante Streben nach technologischen Verbesserungen unter Berücksichtigung von Kosten und Zeit zeichnen Sie aus.
  • Sie sind ein proaktiver, flexibler und durchsetzungsfähiger Teamplayer.
  • Ihre interkulturelle Kompetenz hilft Ihnen auf internationalen Dienstreisen sicher mit Gesprächspartnern verschiedener Kulturkreise umzugehen.
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Der Geschäftsbereich Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Neben Chemie-, Kokerei-, Raffinerie-, Zement- und anderen Industrieanlagen zählen auch Anlagen für Tagebau, Erzaufbereitung oder Hafenumschlag sowie entsprechende Dienstleistungen zu unserem Portfolio. Im Marinesektor sind wir ein weltweit führender Systemanbieter für U-Boote und Überwasserschiffe. Für unsere Kunden in der Automobil-, Luftfahrt- und Batterieindustrie optimieren wir als wichtiger Systempartner die Wertschöpfungskette und stärken die Leistungskraft. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen auf höchstem Niveau und liefern Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit entlang des kompletten Lebenszyklus.  Rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 70 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio ein Höchstmaß an Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Die Business Unit Industrial Specialties verfügt über umfassendes Know-how in der Planung, dem Bau, der Modernisierung und Aufrüstung von Kokerei-, Raffinerie-, Chemie-, Petrochemie- und anderen Industrieanlagen. Weltweit bieten wir unseren Kunden ein umfangreiches Service-Portfolio rund um den industriellen Anlagenbetrieb sowie innovative Technologien, die einen wichtigen Beitrag zur Umweltentlastung leisten.

Ihre Aufgaben

Unsere Teams der Verfahrenstechnik an den Standorten Bad Soden am Taunus, Dortmund und Köln unterstützen unsere Kunden bei herausfordernden Projekten für Raffinierien und petrochemischen Anlagen. Werden Sie Teil unseres Teams in Bad Soden am Taunus, Dortmund oder Köln.

  • Sie sind verantwortlich für die verfahrenstechnische Auslegung von Raffinerie- und petrochemischen Anlagen.
  • Insbesondere übernehmen Sie hierbei die verfahrenstechnische Planung und Auslegung von Prozessanlagenteilen und deren Schnittstellen zu anderen Gewerken sowie die Erarbeitung von Massen- und Energiebilanzen sowie Verfahrensbeschreibungen.
  • Sie entwickeln komplexe Prozesssimulationsmodelle mit gängiger Software.
  • Sie erstellen Verfahrensfließbilder / R&I Fließbilder sowie Dimensionierungen von Anlagenteilen.
  • In Zusammenarbeit mit dem Vertrieb erstellen Sie technische Angebote und führen technische Briefings mit Kunden, Lieferanten sowie anderen Abteilungen.
  • Sie führen Gefahrenanalysen (HAZID / HAZOP) durch und berechnen Störfallszenarien.
  • Sie übernehmen die Planung von Inbetriebnahmen sowie die Erstellung von Handbüchern und weisen das Kundenpersonal vor Ort ein.
Ihr Profil
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom) in Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder Technische Chemie oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Sie haben langjährige Jahre Berufserfahrung als Prozessingenieur/-in in der Planung von verfahrenstechnischen Anlagen für die chemische, erdölverarbeitende oder Gasindustrie.
  • Durch Ihre bisherigen Tätigkeiten besitzen Sie gute Kenntnisse in der Prozesssimulation (Pro II, Aspen und Hysis) und Automatisierung.
  • Ihre unternehmerische Denkweise und das konstante Streben nach technologischen Verbesserungen unter Berücksichtigung von Kosten und Zeit zeichnen Sie aus.
  • Sie sind ein proaktiver, flexibler und durchsetzungsfähiger Teamplayer.
  • Ihre interkulturelle Kompetenz hilft Ihnen auf internationalen Dienstreisen sicher mit Gesprächspartnern verschiedener Kulturkreise umzugehen.

Ansprechpartner

Heimo Knothe
Senior Recruiting Expert

Tel: +49 201 844 534 691

http://karriere.thyssenkrupp.com

image